Arbeitsbuch  ---  Stefan weiß mehr als er glaubt.

 

Stefan ist im Büro von Frau Schulz.

Stefan

Guten Tag, Frau Schulz.  Haben Sie einen Moment Zeit?

Frau Schulz

Natürlich. Was gibt’s denn.

Stefan

Ich habe das letzte Kapitel im Deutschbuch nicht verstanden.

Frau Schulz

Was haben Sie denn nicht verstanden?

Haben Sie das ganze Kapitel gelesen?

Stefan

Klar.  Ich lese immer das ganze Kapitel.

Frau Schulz

Und haben Sie auch die Übungen gemacht?

Stefan

Ja, also … nein.  Ich hatte nicht soviel Zeit.

Ich habe noch für meinen Englischkurs gearbeitet, 

einen ganzen Roman gelesen,

Physikaufgaben gemacht, und für eine Klausur in Kunst gelernt.

 

Frau Schulz

Stefan, Sie brauchen einen Tag mit 30 Stunden.

Was haben Sie denn nun nicht verstanden?

Stefan

Das Perfekt.

Frau Schulz

Also, das Perfekt benutzt man, wenn man über die Vergangenheit spricht.

Zum Beispiel: Als ich ein Kind war, habe ich mit meiner Freundinnen gespielt.

Zum Geburtstag habe ich eine kleine Katze bekommen.

Stefan

Eine Katze habe ich mir auch immer gewünscht.

Leider habe ich nie eine bekommen.

Aber ich habe manchmal meine Großeltern besucht.

Sie hatten einen Hund und zwei Katzen.

Frau Schulz

Stefan, Sie benutzen das Perfekt ganz perfekt.